Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Im Herrenhaus von Posterstein zieht neues Leben ein

Begrüßung der zahlreichen Gäste durch dem Bürgermeister

Unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam – neues Leben auf dem Land“ wurden in den letzten Monaten vom Burgbergverein Posterstein in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Posterstein dem alten Herrenhaus auf dem Burgberg neues Leben eingehaucht. Weiterlesen

Aktuelle Meldungen

Projektvorstellung „Geras Neue Mitte“

Ute Lukasch im Gespräch mit dem Architekten des Projektes "Oberschule"

Die Sommertour von Ministerin Birgit Keller (Infrastruktur und Landwirtschaft) begleitet auch Ute Lukasch MdL. Weiterlesen


"Ein Gewinn für die Region!"

Ute Lukasch (DIE LINKE): Beschluss des Landtages zum Gemeindeneugliederungsgesetz ist ein guter Tag für unsere Region - Grünes Licht für die Eingemeindung von Frohnsdorf, Jückelberg und Ziegelheim nach Nobitz Weiterlesen


Sommerfest des Modell-Projektes „Mehr wert sein – Mehrwert schaffen“

Vor eineinhalb Jahren begann im Altenburger Land das Thüringer Modell-Projekt „Mehr wert sein – Mehrwert schaffen“ - ein Thüringer Arbeitsmarktprogramm für 20 Langzeitarbeitslose, welche über drei Jahre versicherungspflichtig beschäftigt sind. Es wird thüringenweit nur im Ilmkreis und im Altenburger Land umgesetzt. Weiterlesen


Kochtour mit landesübergreifender Unterstützung

Am 13. Juni waren Genossen aus dem Kreisverband Westsachsen gemeinsam mit Ute Lukasch zum Infostand mit Kochtour auf dem Wochenmarkt in Lucka. Die Kochtour- bei welcher immer ein leckeres Süppchen vor Ort und aus frischen Zutaten zubereitet wird, ist mittlerweile zu einer beliebten Alternative zum herkömmlichen Infostand geworden. Weiterlesen


Schülergruppe im Landtag

Am Mittwoch, dem 6. Juni fuhren Kinder der 4. Klasse der Grundschule Schmölln – auf Einladung von Ute Lukasch - zum Thüringer Landtag. Weiterlesen

Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

Susanne Hennig-Wellsow

Wichtige Projekte auf den Weg gebracht

Auf ihrer Sommerklausurtagung am Freitag hat sich die LINKE-Fraktion über die nächsten Aufgaben verständigt. „Rot-Rot-Grün regiert bereits dreieinhalb Jahre für die Menschen in Thüringen erfolgreich und sozial gerecht. Wir erledigen unsere Arbeit konzentriert und unaufgeregt“, sagte Fraktionsvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow und betonte: „Ein gutes Jahr vor der nächsten Landtagswahl steht fest, wir streben eine Fortsetzung des Regierungsbündnisses unter Ministerpräsidenten Bodo Ramelow an. Denn wir haben als Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger wichtige Projekte auf den Weg gebracht, die fortgesetzt und ausgebaut werden sollen.“ So wurden u.a. das beitragsfreie Kita-Jahr eingeführt, die Jugendpauschale erhöht und das Azubi-Ticket kommt. Es gibt eine bessere Unterstützung für blinde Menschen und erstmals ein Gehörlosengeld. „Wir sind raus der CDU-Kürzungslogik. Wir haben gestaltungsfähige Landes- und Kommunalhaushalte. Trotz der Absage an die Kreisgebietsreform hat die freiwillige Strukturreform Fahrt aufgenommen.“ Weiterlesen


Torsten Wolf

Thüringen mit guten Noten beim Bildungsmonitor

Wieder einmal hat das Thüringer Bildungssystem überdurchschnittlich gut in einer Vergleichsstudie abgeschlossen. Zum heute veröffentlichten INSM-Bildungsmonitor sagt der bildungspolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE, Torsten Wolf: „Allen Unkenrufen zum Trotz ist Thüringen im Bereich Bildung gut aufgestellt. Die Bildungsausgaben in Thüringen sind im Bundesvergleich am höchsten, im Bereich der Ganztagsbetreuung der Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren liegen wir auf Platz 1, im Bereich Ganztagsbetreuung im Grundschulbereich auf Platz 2 und im Bereich Übergang Schule und Beruf auf Platz 3. Dies sind gute Ergebnisse, die wir als rot-rot-grüne Koalition unterstützen.“ Weiterlesen


Kati Engel

Azubi-Ticket: Der größte Verkehrsverbund geht voran

Die jugend- und ausbildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE Kati Engel begrüßt das von der Landesregierung vorgestellte Konzept zur Einführung eines Azubi-Tickets: „Nach langen Verhandlungen kommt es nun ab Oktober tatsächlich zu verbesserten Bedingungen für Azubis. Wir finden gut, dass nicht nur die Wege zum Arbeitsort und zur Berufsschule, sondern auch der Freizeitverkehr unbürokratisch unterstützt werden." Weiterlesen


Ute Lukasch (MdL)
Wohnungspolitische Sprecherin im Thüringer Landtag

Mitglied im Ausschuss Infrastruktur, Landwirtschaft und Forsten

Mitglied im Petitionsausschuss