Zum Hauptinhalt springen

Der 8. Mai - Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus

Gedenkstein in Schmölln
Nur Wenige kamen in diesem Jahr zur Schmöllner Gedenkveranstaltung
Die Antifa aus Greiz beging ihr Gedenken in Form einer Demo, auch das ist legitim und ein Recht der Jugend
Kranzniederlegung am Befreiungsdenkmal auf dem Alten Friedhof Greiz. Sehr schade, dass dieses schöne Kunstwerk ein Dasein weit weg von den Menschen fristen muss.

In diesem Jahr, dem 77. Jahrestag der Befreiung, fand das Gedenken unter schweren Voraussetzungen statt. Soll man den Allierten, vorallem aber der Sowjetarmee unter den derzeitigen Umständen, dem Krieg in der Ukraine danken und gedenken?

Ein ganz klares JA!

Die Sowjetarmee ist bzw. war nicht die heute agierende russische Armee. Den allierten Kräften von vor 77 Jahren ist es zu verdanken, dass das sinnlose Sterben, veranlasst durch eine wahnsinnigen Adolf Hitler, beendet wurde und der Neuaufbau eines kaputten Deutschlands begonnen werden konnte.

Heute streiten die Menschen: Waffen liefern? In den Angriffskrieg von Putin eingreifen? Keine Waffen liefern und zuschauen?

Wer die einzig richtige Antwort hat, der möge hervortreten! Es ist schwierig alles, was da derzeit und in den letzten Jahren/Jahrzehnten passiert ist zu erfassen und zu bewerten. Eines ist und bleibt aber Gewiss: Krieg tötet und das will doch eigentlich niemand.

Lasst uns gemeinsam für ein friedliches Europa streiten, ein Europa ohne die Gefahr eines Atomkrieges, ohne die Gefahr eines Angriffs durch ein Nachbarland. Der Weg dahin ist seit dem 24. Februar 2022 noch einmal unendlich länger geworden, aber wir gehen ihn! Es muss möglich sein ein Europa,  eine Welt ohne Waffen zu erschaffen. Der Mensch hat wichtigeres zutun, die Menschen weltweit satt zu bekommen und das natürlich mit einer gesunden Erde! Wir haben nur diesen einen Planeten.

Ute Lukasch (MdL)
Wohnungspolitische Sprecherin im Thüringer Landtag

Mitglied im Ausschuss Infrastruktur, Landwirtschaft und Forsten;

Mitglied im Verfassungsausschuss

Ukraine-Hilfe

Koordinierte Hilfe

Auf Grund der vielen Anfragen für konkrete Hilfsangebote der Bevölkerung stelle ich hier den Link des Landratsamtes ein. Gern können Sie sich auch mit Fragen an uns wenden.

Der Landkreis koordiniert Hilfe für Geflüchtete:

https://www.altenburgerland.de/de/aktuelles/ukrainehilfe

Dort finden Sie auch Spendenkonten und Sammelstellen für Sachspenden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Meine Bilanz / Meine Ziele >hier klicken<

Broschüre zum Blättern in meinem Büro erhältlich.

Ich bin Lesepatin

für die Grundschule und die Regelschule Gößnitz

Mehr Informationen: https://www.thueringer-allgemeine.de/aktion-lesepaten-id226201531.html