Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Der 9. November - ein geschichtsträchtiger Tag

Ein Tag, der alle daran erinnert, dass Grund- und Freiheitsrechte keine Selbstverständlichkeit sind. Am 9. November 1938 überfielen Nazis in ganz Deutschland Jüdinnen und Juden, verhafteten und ermordeten sie, steckten Synagogen in Brand, zerstörten tausende Geschäfte, Wohnungen und Friedhöfe.

Anlässlich dem Gedenken an die Juden, welche auch hier im Altenburger Land vertrieben oder ermordet wurden, legten Ute Lukasch MdL und Ralf Plötner MdL - im Namen des Kreisverbandes DIE LINKE. Altenburger Land - wie jedes Jahr ein Gebinde am ehemaligen Gebetssaal in Altenburg, in der Pauritzer Straße nieder.

Das Gedenken in diesem Jahr ist um so wichtiger, bedenkt man die antisemitischen Vorfälle allein im letzten Jahr. Dieses dunkle Kapitel in der Deutschen Geschichte darf sich keinesfalls wiederholen. Stellen wir uns gemeinsam, jeder in seinem Alltag, Rassismus und Rassisten entschieden entgegen!


Ich bin Lesepatin

für die Grundschule und die Regelschule Gößnitz

Mehr Informationen: https://www.thueringer-allgemeine.de/aktion-lesepaten-id226201531.html

Übersicht/Broschüre

Corona-Schutzschirm für Unternehmen in Thüringen

Meine Bilanz / Meine Ziele -Hier klicken-

Broschüre zum Blättern in meinem Büro erhältlich.

Ute Lukasch (MdL)
Wohnungspolitische Sprecherin im Thüringer Landtag

Mitglied im Ausschuss Infrastruktur, Landwirtschaft und Forsten