Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

1. Mai - Tag der Arbeiterbewegung

In diesem Jahr wird dieser Tag anders sein. Anders ja, vergessen NEIN! Dieser Tag ist der wichtigste, um auf die Bedürfnisse der arbeitenden Bevölkerung aufmerksam zu machen und klare Ziele zu benennen.

Gerade jetzt, in einer Zeit wo Deutschland erstmalig von einer Pandemie betroffen ist, sehen wir, dass genau die Menschen, welche mit schlechten Arbeitsbedingungen und geringer Entlohnung zu kämpfen haben, die sind, die wir am dringensten benötigen. Die Pflegerinnen und Pfleger, Kankenschwestern, das Reinigungspersonal, die Verkäuferinnen und Verkäufer und und und... arbeiten an "forderster Front", riskieren täglich ihre eigene Gesundheit. Diese Berufe müssen, neben einer besseren Bezahlung,  auch wieder mehr Annerkennung in der Gesellschaft erfahren.

So lassen Sie uns, auch oder gerade zum Schutz dieser und aller Menschen, den ersten Mai in diesem Jahr besonders begehen. Wir werden virtuell zur Solidarität aufrufen - gemeinsam mit den Gewerkschaften, werden wir auch zukünftig für bessere Arbeitsbedingungen und bessere Bezahlung kämpfen - und das nicht nur für sogenannte systemrelevante Berufe!

Bleiben Sie zu Hause! Bleiben Sie gesund!