Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Aktuelle Meldungen

TANTE EMMA tourt durchs Altenburger Land

Vom 17.09. bis 23.09.2019 sind die beiden Direktkandidaten der Partei DIE LINKE. Ute Lukasch (WK 43) und Ralf Plötner (WK 44) im Altenburger Land mit dem TANTE EMMA-Mobil unterwegs. Orte der Begegnung sind vor allem im ländlichen Raum verloren gegangen, Treffpunkte, wie zum Beispiel der Bäckerladen, die Fleischerei, die Kneipe im Dorf oder der “Tante Emma Laden”. Weiterlesen


Ausstellungseröffnung "R.L. ... Briefe aus dem Gefängnis"

Eine Ausstellung der besonderen Art wurde am 8. September im Kulturbund Altenburg eröffnet. Weiterlesen


Zu Besuch beim 30. Wintersdorfer Dorffest

In diesem Jahr feierte Wintersdorf das 30. Dorffest. Die Feste sind legendär und über die Kreisgrenzen hinaus bekannt. Weiterlesen


Mein diesjähriges Sommerfest in Meuselwitz

Das Sommerfest am 6. September 2019 war mehr als nur ein Erfolg. Mit weit über 100 Besuchern war der Platz etwas beengt, aber die Stimmung war hervorragend. Weiterlesen


Friedensfest in Gera

Das diesjährige Friedensfest war eine Hitzeschlacht - und trotzdem super besucht. Weiterlesen


Nicht mal nur eine Spende ...

Ich ziehe den Hut vor der ehrenamtlichen Tätigkeit. Weiterlesen


Alte Scheune zum neuen Energiespar-Wohnhaus umgewandelt

In Plottendorf hat man eine alte, brachliegende Scheune zu einem Energie-Plus-Wohnhaus umgebaut. Die Scheune gehört zu einem denkmalgeschütztem 4-Seiten-Hof. So geht nachhaltige und innovative Umgestaltung der ländlichen Räume. Die historische Bausubstanz blieb erhalten, es ist ein perfektes Zusammenwirken zwischen Denkmalschutz, Umwelt- und Klimaschutz erreicht worden. Weiterlesen


Überraschung für meine letzte Besuchergruppe in dieser Legislatur

Heute empfing ich meine letzte offene Besuchergruppe in dieser Legislatur. Da der Heimatverein Rositz sich in Tracht angekündigt hat, ließ ich es mir nicht nehmen, am Rande des Plenums auch in Tracht zu erscheinen. Das kam, nicht nur bei meinen Besuchern, gut an. Ich bedanke mich für Euer Interesse an meiner parlamentarischen Arbeit. Weiterlesen