Tweets


Linksfraktion Thl

21h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Verfassungsschutzbericht: Kaum Neues und analytische Schwächen dlvr.it/Pvvnxy #linke


Linksfraktion Thl

13 Okt Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit IQB-Bildungsstudie zeigt Herausforderungen im Grundschulbereich dlvr.it/PvK5J2 #linke


Linksfraktion Thl

13 Okt Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Für eine ausreichende, gesunde und ausgewogene Ernährung dlvr.it/PvJRC2 #linke


Linksfraktion Thl

13 Okt Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Vernetzungstreffen von LINKE-Petitionspolitikern in Erfurt dlvr.it/PvHVwp #linke


 
6. Mai 2017

Die 7. Konferenz Linker Ostthüringer Kommunalpolitiker (LOK)

Am 6. Mai fand die 7. LOK-Konferenz in der Berufsakademie Gera statt. Für viele interessante Themen konnten hochkarätige Referenten gewonnen werden.

 - 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr: Erfahrungsaustausch der Kommunalfraktionen. Insbesondere Vorbereitung und Möglichkeiten der Begleitung der Kreisgebietsreform.

Referenten: Mike Huster (MdL) und Markus Gleichmann

- 10:00 Uhr bis 11:45 Uhr: SüdOstLink, Windkraft und Regionalplanung. Einwirkungsmöglichkeiten und Auswirkungen für die Kommunalpolitik.

Referenten: Ronald Hande (MdL)

 - 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr: Wasser-, Klima- und Jagdgesetz. Umweltpolitische Herausforderungen in Stadt und Land.

Referenten: Diana Skibbe (MdL)

 - 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr: Hochschulentwicklung als Chance für strukturschwache Regionen. Kommunale Initiativen zur Stärkung einer ganzen Region.

Referenten: Prof. Dr. Burkhard Utecht (Rektor der Berufsakademie Gera), Heiko Wendrich

(Studentenförderverein Gera)

Nach jahrelangen und parteiübergreifenden Bemühungen wurde die Berufsakademie Gera in eine Duale Hochschule, gestützt durch Beschlüsse der Landesregierung und des Landtags, umgewandelt. Damit verfügt Gera als strukturschwache Stadt mittlerweile über 2 Hochschul- bzw. Fachhochschulen. Eine dritte Hochschule für Kreativität, Kultur und Kunst ist in Planung. Es sind zarte Pflänzchen, aber mit mittlerweile kräftigen Wurzeln für die unterstützende Entwicklung in Ostthüringen insgesamt.

Vor der Mittagspause führte uns der Rektor der Berufsakademie Prof.Dr.Burkhard Utecht durch die Fachkabinette und den Hörsaal. Es ist schon beeindruckend, welche Möglichkeiten die Studenten für ihr Studium in Gera vorfinden. Die an der Berufsakademie studierenden haben alle Verträge mit Unternehmen und die festen Zusage nach Beendigung eines erfolgreichen Abschlusses im Unternehmen fest eingestellt zu werden.

Zu Beginn der Tagung gaben die Kommunalpolitiker der einzelnen Kreise darüber Auskunft, wie der neue Vorschlag zur Neugliederung der Kreise und Kreisstädte in den Kreisen diskutiert wird und wie die Fraktionen dazu stehen. Großes Unverständnis gab es zur Kreisfreiheit von Gera.

Es war wie immer ein interessanter und informativer Tag. Wir wurden wieder mit viel Hintergrundwissen für unsere Arbeit in den kommunalen Parlamenten ausgestattet.

Jeder Kommunalpolitiker, der es ermöglichen kann, sollte die Möglichkeit nutzen an der Tagung des LOK teilzunehmen. Der Erfahrungsaustausch untereinander ist durch nichts zu ersetzen.