Tweets


Linksfraktion Thl

19 Apr Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit #R2G: Agieren der #PSA-Führung ist inakzeptabler Wortbruch - PSA würde sich nicht nur vertragsbrüchig zeigen, sonde… twitter.com/i/web/status/9…


Linksfraktion Thl

19 Apr Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Viel Zustimmung für #Demokratie-Gesetzentwurf von #R2G - Die Zeit ist reif für mehr #Bürgerbeteiligung, Umwandlun… twitter.com/i/web/status/9…


Christian Schaft

19 Apr Christian Schaft
@ChristianSchaft

Antworten Retweeten Favorit Wir haben Anzuhörende ernst genommen. Das zeigen die Änderungsanträge zum #Hochschulgesetz-Entwurf. Der gute Entwur… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by Linksfraktion Thl

Linksfraktion Thl

19 Apr Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit #R2G legt Änderungen zum #Hochschulgesetzentwurf vor - Thüringer Hochschulen werden mit dem Gesetz gut für die Erfü… twitter.com/i/web/status/9…


 
20. Oktober 2017

Diätenerhöhungen für gemeinnützige Zwecke

 

Am 20. Oktober 2017 übergab Ute Lukasch (MdL) einen Spendenscheck der Alternative 54 e.V. an den „Geflügelverein Monstab-Lödla e.V.“ zu deren Kreisjunggeflügelausstellung in Rositz übergeben. Mit dem Geld soll die Jugendarbeit, insbesondere die Kindergärten an die Vereinsarbeit herangeführt werden.

Die Alternative 54 e.V. wurde 1995 von linken Abgeordneten des Thür. Landtages gegründet und bezieht sich auf den Artikel 54 der Thüringer Verfassung, in welchem die automatischen Diätenerhöhungen der Abgeordneten in Thüringen geregelt wird. Alle linken Abgeordneten im Landtag spenden diese automatischen Erhöhungen in den Verein „Alternative 54 e.V.“, welcher diese Gelder dann an gemeinnützige Vereine in Thüringen gibt.