Aktuelle Meldungen
24. März 2016 J.L. Aktuell

Zu den feigen Anschlägen von Brüssel

Die schrecklichen Anschläge vom Dienstagmorgen, dem 22. März, haben wohl alle zutiefst schockiert. Meine Gedanken sind nun bei den Opfern und ihren Angehörigen. Ihnen gilt mein volles Mitgefühl und alle Solidarität. Diese Anschläge haben das politische Zentrum Europas getroffen. Es ist jetzt wichtiger als je zuvor mit Besonnenheit zu reagieren. Wir müssen uns von den Europäischen Werten -Solidarität, Frieden und Freiheit- leiten lassen und eben diese auch weiter verteidigen. Mit diesem Terror trafen die Täter vor allem Zivilisten, Urlaubs-, Dienst- und Geschäftsreisende sowie Berufspendler, und nicht zu vergessen die Angestellten am Flughafen und in der U-Bahn. Damit wurden die Menschen mitten in ihrem Alltag getroffen, aus dem man sie jäh herausriss. Sie verdienen unser volles Mitgefühl. Dank an die Rettungs- und Sicherheitskräfte für ihren Einsatz, aber ebenso riesigen Respekt und Dank an die, die sich im zwangsläufigen Chaos mit den Betroffenen uneigennützig solidarisch zeigten. Taxis die kostenlos fuhren, Mitbürgerinnen und Mitbürger, welche sofort den Betroffenen und Verletzten Hilfe und Unterstützung anboten sowie dem größten nationalen Anbieters für Telekommunikation, welcher umgehend die WLAN-Netze öffnete. Mit der Auswahl der Anschlagsziele wird deutlich, dass sich diese nicht nur gegen Brüssel als Hauptstadt Belgiens richtete, sondern auf die Hauptstadt Europas abzielten. Eine der Terror-Attacken ereignete sich in Sichtweite des Europaparlaments. Mehr noch als nach den Anschlägen von Paris im letzten Jahr ist das Herz, das Zentrum der EU als Ganzes getroffen. Jedoch sei gesagt: Wir lassen uns unsere Werte nicht nehmen!  Mehr...

 
12. März 2016 F.N. Aktuell

LINKE diskutiert Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreform

Am 12.03 trafen sich die Mitglieder der Partei DIE LINKE. Altenburger Land zu einer Gesamtmitgliederversammlung im Parkhotel Altenburg, um die Delegierten für den Parteitag am 28./29.05.2016 zu wählen. Begonnen wurde die Versammlung mit der Begrüßung der Neumitglieder und Gratulation der Geburtstagskinder.  Mehr...

 
11. März 2016 Aktuell

Caren Lay und Ute Lukasch: „Sozialer Wohnungsbau entscheidender Aspekt für die Bezahlbarkeit von Wohnraum in Deutschland und in Thüringen!“

Caren Lay, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE und Sprecherin für Mieten-, Bau und Wohnungspolitik, und Ute Lukasch, Wohnungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, bekräftigen nach der Beratung der wohnungspolitischen Sprecherinnen und Sprecher der LINKEN in Erfurt: „Der soziale Wohnungsbau ist ein entscheidender Aspekt für die Bezahlbarkeit von Wohnraum in Deutschland und in Thüringen. Der deutsche Immobilienmarkt erlebt gegenwärtig einen regelrechten Boom. Das Dilemma besteht jedoch darin, dass anstatt bezahlbarer Wohnungen für mittlere und untere Einkommen vorwiegend Wohnungen für besser Betuchte errichtet werden. Der Bestand an Sozialwohnungen ist mittlerweile auf knapp 1,5 Millionen Wohnungen gesunken, dagegen der Fehlbedarf auf ca. vier Millionen Sozialwohnungen gestiegen.“  Mehr...

 
8. März 2016 Aktuell

Herzlichen Glückwunsch!

Geschichte der Frauenbewegung Der Internationale Frauentag hat eine lange Tradition. Er geht auf die Arbeiterinnenbewegung von Mitte des 19. bis zum 20. Jahrhundert zurück. Erste entscheidende Momente waren Demonstrationen und Streiks von Textilarbeiterinnen in den USA seit 1858. Mehr...

 
8. März 2016 Aktuell

Pressekonferenz zur neuen Starterklasse im Staatlichen Förderzentrum Schmölln

Am Freitag, dem 4. März 2016 wurde die erste Starterklasse in Schmölln eröffnet. Kinder aus Syrien und Afghanistan gehen nun für 20 Wochenstunden im Staatlichen regionalen Förderzentrum Schmölln in der extra eingerichteten Starterklasse zum Deutschunterricht. Damit werden die momentan acht 11- bis 17-Jährigen auf den normalen Schulalltag in den Regelschulen des Landkreises vorbereitet.  Mehr...

 
7. März 2016 Aktuell

Herzlichen Glückwunsch zum Internationalen Frauentag

DIE LINKE. Altenburger Land: Landrätin Michaele Sojka gratuliert allen Frauen und Mädchen des Altenburger Landes recht herzlich zum morgigen Internationalen Frauentag und würdigt zugleich das Engagement der Frauen im Beruf, in der Familie sowie in vielen gesellschaftlichen Bereichen. “Mein besonderer Dank gilt allen Frauen, die haupt- und nebenberuflich tätig waren und sind, sich ehrenamtlich in Vereinen, Verbänden und Initiativen, in Kirchen, Parteien und Gewerkschaften engagieren. Viele von ihnen sind Vorbilder und Beleg dafür, dass wir Frauen alles schaffen können – egal ob als Vorsitzende eines Vereins oder als Chefin eines Unternehmens.”  Mehr...

 
3. März 2016 Aktuell

 Mehr...