Aktuelle Meldungen
30. September 2015

WIR UNTERSTÜTZEN DAS KONZEPT DES ROMAN HERZOG GYMNASIUMS, WELCHES IN SICH SCHLÜSSIG IST.

Oberstes Ziel war und ist es optimale Lernbedingungen für die Schüler und Lehrer zu schaffen. Sinnvoll ist es dabei von Anfang an die Schüler, die Eltern und Lehrer mit einzubeziehen. Die Schüler könnten sich bei Jugend forscht mit ihrer Vorstellung eines modernen Campus einbringen, gemeinsam mit ihren Lehrern und Eltern, genauso wie im Rahmen einer Seminarfacharbeit. Auch sollte man die Planer des Landratsamtes und die Stadt Schmölln, in welcher Form auch immer, z. B. über die AG Bürgerbeteiligungshaushalt mit einbeziehen. Mit einem modernen und offenen Campus, auch als Aufwertung des Stadtgebietes in der Helmholz-Str. könnte bei einem Anbau die unbedingt benötigte Schülerversorgung auch von Anwohnern oder der Öffentlichkeit genutzt werden. Auch stünde der Schule dann ein geeigneter Raum für Veranstaltungen zur Verfügung.  Mehr...

 
29. September 2015 Aktuell

Arbeitskreis zu Besuch bei der Firma Pollmeier Massivholz GmbH

Heute trafen sich die Mitglieder des koalitionsinternen Arbeitskreises für Infrastruktur, Landwirtschaft und Forsten auf dem Betriebsgelände der Firma Pollmeier Massivholz GmbH, um sich über den Fortschritt, unter Leitung des Marketingleiters Herr Hassan, der neuen Produktionshalle zu informieren.  Mehr...

 
28. September 2015 Aktuell

Gespräch vor Ort

Heute war ich, gemeinsam mit der Sprecherin für Verbraucherschutz, Diana Skibbe (MdL) in der Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle in Altenburg. In dem knapp zweistündigen Gespräch erklärte uns Frau Helbig (Schuldnerberatung) zuerst die Funktionsweise und Struktur der Beratungsstelle, welche sich seit dem 01. Juli 2009 in Trägerschaft der „Stiftung Magdalenenstift Altenburg“ befindet. Frau Helbig freute sich sehr über unser Erscheinen, da zu ersten Mal Landespolitiker vor Ort waren und sich nach den Problemen in der täglichen Arbeit erkundigten.  Mehr...

 
26. September 2015 Aktuell

Basiskonferenz in Ostthüringen

Am Samstag fand die Ostthüringer Basiskonferenz - eine von drei Veranstaltungen in Thüringen - in Gera statt. Mitglieder der Landesregierung und viele Genossinnen und Genossen aus der Region trafen sich im „Clubzentrum COMMA“, um die aktuelle politische Lage und bevorstehende Aufgaben zu diskutieren. Die zweimal pro Jahr stattfindenden Basiskonferenzen sind eine super Chance für die Parteibasis mit „ihren“ Abgeordneten und Regierungsmitgliedern ins Gespräch zu kommen.  Mehr...

 
20. September 2015 Aktuell

Feuerwehrverein in Zipsendorf freute sich über Scheck

Am vergangenem Wochenende konnte ich wieder einen Scheck der Alternative 54 e.V. übergeben. Diesmal konnte ich den Zipsendorfer Feuerwehrverein e.V. mit dem Scheck in Höhe von 350 Euro überraschen.  Mehr...

 
19. September 2015 Aktuell

Unser Dorf hat Zukunft: Landessieger bewerben sich für Bundeswettbewerb

Ministerpräsident Bodo Ramelow und Ministerin Birgit Keller zeichneten in Braunichswalde die Gewinner von „Unser Dorf hat Zukunft“ aus. Der Wettbewerb geht im kommenden Jahr in eine neue Runde.  Mehr...

 
18. September 2015 Aktuell

Neues Bürgerbüro in Altenburg

Am Freitag, dem 18. September wurde das neue Bürgerbüro der Partei DIE LINKE in Altenburg offiziell eröffnet. Nun gibt es wieder einen Anlaufpunkt für interessierte Einwohner unseres Landkreises in Altenburg, in der Moritzstraße 4 (Eingang Topfmarkt). Im Bürgerbüro ist Frank Tempel MdB, der Kreisverband DIE LINKE. Altenburger Land und die Stadtratsfraktion vertreten.  Mehr...

 
16. September 2015 Aktuell

25 Jahre Kreisverband DIE LINKE. Altenburger Land

Am Freitag, dem 4. September 2015, hatte der Kreisverband der Linken Altenburger Land anlässlich seines 25-jährigen Bestehens in den „Quellenhof“ in Garbisdorf geladen. Neben zahlreichen Genossinnen und Genossen waren auch prominente VertreterInnen aus Bundes- und Landespartei, Landtagsfraktion sowie Landesregierung der Einladung gefolgt.  Mehr...

 
12. September 2015 Aktuell

Scheckübergabe Jugendfeuerwehr Zschernitzsch

Heute konnte ich einen Scheck über 350 Euro von der Alternative 54 e.V. an die Jugendfeuerwehr in Zschernitzsch übergeben. Die Freiwillige Feuerwehr Zschernitzsch feierte an diesem Samstag das 5-jährige Bestehen ihres Gerätehauses. Gemeinsam mit dem neuen Schmöllner Bürgermeister Sven Schrade bestaunten wir die Technik und ließen uns von der Arbeit und der Jugendarbeit der Feuerwehr berichten. Da ich selbst in Zschernitzsch wohne, bin ich natürlich sehr dankbar für den Einsatz der Mitglieder der FFW Zschernitzsch.  Mehr...