Aktuelle Meldungen
28. März 2015 Aktuell

Nominierung des Bürgermeisterkandidaten der SPD in Schmölln

In einer Versammlung des SPD-Ortsverbandes Schmölln wurde Sven Schrade einstimmig als offiziellen Kandidaten zur am 28. Juni anstehenden Bürgermeisterwahl nominiert. Die anwesenden sieben von 16 OV-Mitgliedern stimmten für den 30-Jährigen. Ca. 40 weitere Gäste hatten sich eingefunden, um ihm ihre Unterstützung zu zusichern. Hohe Aufmerksamkeit mit seinem Erscheinen erregte Schmöllns Altbürgermeister Herbert Köhler (parteilos).  Mehr...

 
19. März 2015 Aktuell

Besichtigung in Rositz/Schelditz

In Vorbereitung auf die öffentliche Anhörung des Petitionsausschusses des Thüringer Landtags zur Petition der Bürgerinitiative Rositz-Schelditz traf sich heute eine Delegation, bestehend aus Abgeordneten des Landtages, vor Ort, um sich ein persönliches Bild der Lage vor Ort zu machen. Geruch kann man nicht be-„schreiben“. Herr Schumann und Herr Dobmaier von der Bürgerinitiative führten die Abgeordneten zu den betroffenen Stellen in Schelditz. So zum Beispiel in den Keller des Eigenheimes von Herrn Dobmaier und den ehemaligen Konsum von Schelditz. Mehr...

 
14. März 2015

Basiskonferenz der Partei DIE LINKE in Weimar – 100 Tage ROR-ROT-GRÜN

Heute, am 14. März 2015 trafen sich viele Genossinnen und Genossen in Weimar um über die – eigentlich ja „erst“ 99 – ersten Tage in Regierungsverantwortung mit dem ersten Linken Ministerpräsident überhaupt zu sprechen. Die öffentlichen Medien bezeichnen diese ersten 100 Tage als „geräuschlos“. Dies wird im Allgemeinen als Kompliment unter den Genossinnen und Genossen wahrgenommen.  Mehr...

 
8. März 2015 Aktuell

Frauentagsfeier in Schmölln

Heute fand die Frauentagsfeier der Kreisverbandes der Partei DIE LINKE. Altenburger Land in Schmölln statt. Im Begegnungsraum, Brückenplatz 30 in Schmölln, empfing ich die Gäste mit Sekt, Kaffee oder Saft - ganz nach belieben. Nachdem ich die Feier pünktlich 10 Uhr eröffnete sprach auch die Landrätin Michaele Sojka ein paar Worte, denn auch sie war der Einladung nach Schmölln gefolgt. Die musikalische Umrahmung gestaltete ein "Tippelbruder" und erntete riesigen Beifall.  Mehr...

 
7. März 2015 Aktuell

Besuch bei Verein Aqua Fun Wintersdorf e.V. mit Geschenk im Gepäck

Am Samstag fanden in Winterdorf der Teamcup 2015 und der Piratencup2015 statt. Diese Veranstaltungen nahm ich zum Anlass, dem Verein die Unterstützung durch den Alternative54 e.V. in Form eines Spendenschecks zu überreichen und den Vereinsmitgliedern für ihre herforragende ehrenamtliche Tätigkeit zu danken. Es waren Sportclubs aus ganz Deutschland angereist und bei strahlendem Sonnenschein konnte ich den Scheck zur Eröffnung der Wettkämpfe an den Vereinsvorsitzenden Michael Rothe, im Beisein des Ortsteilbürgermeisters Thomas Reimann übergeben. Ich wünsche dem Verein weiterhin viel Erfolg!  Mehr...

 
7. März 2015 Aktuell

Neues von der ROT-ROT-GRÜNEN Landesregierung

Die Rot-rot-grüne Regierungskoalition liefert und unterstützt Kommunen mit dem Thüringer Kommunalfinanzierungsübergangsgesetz 2015 – Der Landkreis Altenburger Land erhält knapp 1 Million Euro zusätzliche Schulinvestitionspauschale „Die rot-rot-grüne Regierungskoalition hält Wort und unterstützt die kommunale Familie im Übergangsjahr 2015 mit zusätzlichen finanziellen Mitteln.“, erklärte die Landtagsabgeordnete Ute Lukasch (DIE LINKE). Im Koalitionsvertrag hatten sich DIE LINKE, SPD und Bündnis90/Die Grünen verständigt, dass vor einer Neustrukturierung des Kommunalen Finanzausgleichs (KFA) für das Haushaltsjahr 2015 mögliche Haushaltsüberschüsse u.a. für die Erhöhung des KFA und für die Unterstützung notleidender Kommunen verwendet werden. Mit einem jetzt dem Landtag vorgelegten Gesetzentwurf werden Investitionen gestärkt und ergänzende Bedarfszuweisungen zur Verfügung gestellt. Mit dem jetzigen Gesetz wird nur ein Übergang zum neuen Finanzausgleich 2016 geschaffen. Alle weiteren Wünsche und Erwartungen der Kommunen, die berechtigt sind, können deshalb in diesem Paket keine Berücksichtigung finden.  Mehr...

 
6. März 2015 Aktuell

Jugend forscht - 21. Regionalwettbewerb Ostthüringen

Beim 21. Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in Rositz präsentierten sich am 05. und 06. März insgesamt 83 Nachwuchsforscher aus 15 Ostthüringer Schulen. Unter dem Motto „ES GEHT WIEDER LOS“ waren 42 Projekte zu bestaunen. 30 Fachjuroren kürten die Regionalsieger „Jugend forscht“ sowie die Regionalsieger „Schüler experimentieren“. Die Sieger qualifizierten sich damit für die Teilnahme am Landeswettbewerb Jugend forscht am 23. und 24.03.2015 in Jena.  Mehr...